Ricarda Essrich

Termin: Dänische Aufträge kalkulieren

9. Januar 2018 | (0) Kommentare

Bei der sich stark entwickelnden Baukonjunktur in Dänemark sind auch deutsche Betriebe immer wieder gefragt. Doch bei der Auftragsabwicklung in Dänemark gibt es einiges zu beachten.

Die Handwerkskammer Schleswig-Holstein Flensburg-Lübeck bietet daher am 15. März einen Workshop an zum Thema:

Dänische Aufträge kalkulieren und abwickeln

Folgende Inhalte sind vorgesehen:

  • Zulassungen
  • Meldepflichten
  • Steuern und Sozialversicherung
  • Gewerkschaften
  • Grundlagen der Kalkulation
  • Kalkulationstool Ausland
  • Kalkulationsbeispiele Dänemark

Termin: 15. März 2018, 11 bis 13 Uhr, Ort: Handwerkskammer Hamburg, Holstenwall 12, 20355 Hamburg.

Der Besuch der Veranstaltung ist kostenfrei, jedoch ist eine Anmeldung bis zum 1. März erforderlich. Die Plätze sind begrenzt. Informationen und Anmeldeformular finden Sie im von der Handwerkskammer zur Verfügung gestellten PDF.

Nächster Eintrag: Herausforderung Fachkompetenz: Trafikverket rekrutiert 3.000 Fachkräfte

Vorheriger Eintrag: Züblin übergibt Milliarden-Projekt an Auftraggeber



Copyright 2018 Ricarda Essrich. All Rights Reserved