Ricarda Essrich

Einträge der Kategorie "Schweden":


Trafikverket: Ohne ausländische Unternehmen geht es nicht

16. November 2017 | (0) Kommentare
Trafikverket: Ohne ausländische Unternehmen geht es nicht

Derzeit werden etwa 10 Prozent der Neubauprojekte der schwedischen Verkehrsbehörde Trafikverket von ausländischen Unternehmen ausgeführt. Beim Großprojekt der Stockholmer Umfahrung stehen sie sogar für 70 % der Verträge. Stefan Engdahl, Vorsitzender des Verbands Byggherrarna und Leiter des Bereichs Planung bei Trafikverket, ist der Ansicht, dass auch andere Bauherren wie Trafikverket vorgehen sollten. „Ich denke, dass man in allen Sektoren ausländische Unternehmer hinzuziehen kann.‟

weiterlesen

Internationales Interesse für U-Bahn-Projekt

7. November 2017 | (0) Kommentare
Internationales Interesse für U-Bahn-Projekt

Bauunternehmen aus 18 Ländern wollen sich am Vergabeverfahren für den Ausbau der Stockholmer U-Bahn beteiligen. Es geht um 20 km neue Gleise und 11 neue Bahnhöfe. „Der europäische Markt ist für uns sehr interessant‟, erklärte Yu Xing vom chinesischen Unternehmen Crcc Siyuan, einem der Teilnehmer beim Lieferantentreffen der Bezirksregierung in Stockholm (Stockholms Läns Landsting).

Beim Ausbau des U-Bahnsystems in Stockholm handelt es sich um ein gigantisches Infrastrukturprojekt mit… weiterlesen

Termin: Trafikverket Suppliers Day, 21. November, Stockholm

23. Oktober 2017 | (0) Kommentare

Auch in diesem Jahr lädt die schwedische Verkehrsbehörde Trafikverket wieder zum internationalen Lieferantentreffen ein. Da in diesem Jahr neben schwedischen auch dänische, norwegische und finnische Projekte aus Straßen- und Gleisbau vorgestellt werden, wurde die Veranstaltung nun zum "Nordic Suppliers Day" ausgeweitet.

Die Konferenz findet am 21. November 2017 von 9 bis 16 Uhr in Stockholm statt.

Ort: Stockholm City Conference Center, Folkets Hus, Barnhusgatan 12-14, Stockholm

Die… weiterlesen

Ausschreibung: Ausbau der Straße 23 zwischen Älmhult und Ljungstorp

5. Oktober 2017 | (0) Kommentare

Um die Verkehrssicherheit und den Verkehrsfluss zu verbessern, schreibt die schwedische Verkehrsbehörde Trafikverket den Ausbau der Landstraße 23 zwischen Älmhult und Ljungstorp aus.

Es handelt sich um eine 15 km lange Strecke, die mit einer Mittelleitplanke und Überholspuren an einigen Stellen ausgestattet werden soll. Durch diese Maßnahmen sowie durch den Umbau und die Anpassung von von Kreuzungen, sicherere Seitenstreifen und Wildzäune soll die Sicherheit erhöht werden.

Baubeginn soll… weiterlesen

Keine Angebote für Bau des neuen Reisezentrums in Göteborg

„Ausländische Unternehmen an kleinen Projekten nicht interessiert"

27. September 2017 | (0) Kommentare
Keine Angebote für Bau des neuen Reisezentrums in Göteborg

Kein Bauunternehmen will das neue Reisezentrum in Göteborg bauen. Der Verkehrsverbund Västtrafik hatte keine Angebote für den Bau der Außenanlagen erhalten. Der Markt sei überhitzt, sagte Stefan Ekman, Leiter der Abteilung Infrastruktur bei Västtrafik.

Der zweitgrößte Verkehrsverbund Schwedens Västtrafik hat Probleme, den Zeitplan einzuhalten. Nicht bei seinen Bussen, sondern beim Bau des neuen Reisezentrums in Göteborg. Das liegt daran, weil der Bauherr Schwierigkeiten hat, Angebote für… weiterlesen

Seite 1 von 30 Seiten  1 2 3 >  Letzte »


Copyright 2017 Ricarda Essrich. All Rights Reserved