Ricarda Essrich

Einträge der Kategorie "Brancheninformationen":


Die Aussichten in der skandinavischen Baubranche sind positiv. In Norwegen, Schweden und Dänemark werden öffentliche Mittel in Millionenhöhe für Bauvorhaben zur Verfügung gestellt. Schweden erwartet einen Zuwachs an Bauinvestitionen um 1 %, Norwegen sieht einem stabilen Wachstum ins-gesamt entgegen, und auch in Dänemark sorgt die öffentliche Hand als Auftraggeber trotz einer anhaltenden Flaute im Wohnungsbau für vorsichtig optimistische Prognosen. Dies betrifft Verkehrs- und Energie-Infrastruk-turprojekte, Sozialbau und Energiesanierung sowie die Neuerschließung ehemals industriell genutzter Stadtviertel für den Wohnungsbau. Doch die einheimischen Bauunternehmen können den Bedarf nicht alleine abdecken. Hier bietet sich deutschen Baufirmen ein vielversprechender Markt.

Bausektor verzeichnet bei Hoch- und Tiefbauprojekten erhebliches Wachstum

Anteil der Projekte für die öffentliche Hand fast 40 %

13. September 2017 | (0) Kommentare
Bausektor verzeichnet bei Hoch- und Tiefbauprojekten erhebliches Wachstum

Unter anderem der Bau der Follobahn steht auf der Liste der größten Bauprojekte in Norwegen. 

Große öffentliche Ausbauprojekte im Krankenhaus-, Straßen- und Gleisbau führen die Liste der größten Hoch- und Tiefbauprojekte in Norwegen an. Seit 2008 hat dieser Bereich um 60 Milliarden NOK zugenommen.

Die Gesundheitsbehörde Helse Sør-Øst, die staatliche Straßenbauadministration Statens Vegvesen und die Bahnbehörde Bane Nor betreiben einige der größten Projekte im Land, die sich entweder… weiterlesen

Verkehrsbehörde stellt National Transport Plan vor

5. September 2017 | (0) Kommentare
Verkehrsbehörde stellt National Transport Plan vor

Die schwedische Verkehrsbehörde Trafikverket hat ihren Vorschlag für einen neuen nationalen Verkehrsplan veröffentlicht. Investitionen von insgesamt 622,5 Mrd. SEK (ca. 65,7 Mrd. EUR) sind darin vorgesehen; ein größerer Teil davon entfällt auf den Bereich Bahn.

Im Auftrag der schwedischen Regierungg reichte Trafikverket einen Vorschlag für einen nationalen, Verkehrsmittel-übergreifenden Plan für das Verkehrssystem für die Jahre 2018-2029 ein. Dieser Plan wird nun geprüft, und die Regierung… weiterlesen

Kategorien: Brancheninformationen

Ausländische Unternehmen in Norwegen häufig nicht konkurrenzfähig

Zukünftig sollen Angebote auf Englisch zugelassen werden

3. August 2017 | (0) Kommentare
Ausländische Unternehmen in Norwegen häufig nicht konkurrenzfähig

In Norwegen setzen sich bei Straßenbauausschreibungen immer noch meist norwegische Unternehmen durch. Niedrige Preise und eine bessere Marktkenntniss sollen hierfür die Ursache sein.

Fünf vom staatlichen Straßenbauunternehmen Nye Veier AS vergebene Aufträge mit einem Gesamtwert von mehr als 9 Mrd. NOK (ca. 960 Mio. EUR) wurden bisher an norwegische Unternehmen vergeben ‒ obwohl das Interesse aus dem Ausland spürbar gestiegen ist. Häufig erreichen die Konkurrenten aus dem Ausland jedoch… weiterlesen

IT-Skandal stürzt Schweden in Regierungskrise

Tomas Eneroth löst Anna Johansson als Infrastrukturminister ab

31. Juli 2017 | (0) Kommentare
IT-Skandal stürzt Schweden in Regierungskrise

Nach einem schwerwiegenden IT-Skandal bei der schwedischen Verkehrsbehörde Transportstyrelse steckt die schwedische Regierung in einer Krise. Am Donnerstag verkündete Ministerpräsident Stefan Löfven eine Kabinettsumbildung; darin löst Tomas Eneroth Anna Johansson als Infrastrukturminister ab.

Das Parteienbündnis Allianz für Schweden hatte am Mittwoch ein Misstrauensvotum gegen drei Minister vorgebracht, die in den IT-Skandal bei Transportstyrelsen verwickelt waren. Bereits 2016 war bekannt… weiterlesen

Schwedische Bauregeln sollen übersetzt werden, um Markteintritt zu erleichtern

24. Juli 2017 | (0) Kommentare
Schwedische Bauregeln sollen übersetzt werden, um Markteintritt zu erleichtern

Ausländischen Unternehmen soll es zukünftig erleichtert werden, auf dem schwedischen Bausektor aktiv zu werden. Die schwedische Regierung beauftragt das Zentralamt für Wohnungswesen Boverket, eine neue Internetpräsenz aufzubauen, auf der die Bauregeln in verschiedenen Sprachen erhältlich sein sollen. Zunächst soll ins Englische übersetzt werden.

Die Konkurrenz durch ausländische Unternehmen im Wohnungsbausektor ist begrenzt, und hierfür gibt es mehrere Ursachen. Eine davon liegt darin, dass… weiterlesen

Seite 1 von 23 Seiten  1 2 3 >  Letzte »


Copyright 2017 Ricarda Essrich. All Rights Reserved