Ricarda Essrich

Einträge mit dem Tag "Brückenbau":


Brückenprojekt: Klage von Porr und Skanska abgewiesen

1. Dezember 2017 | (0) Kommentare
Brückenprojekt: Klage von Porr und Skanska abgewiesen

Über diesen Sund soll die Brücke gebaut werden.

Gegen die Vergabe des Brückenbauprojekts Beitstadsunsbrua an das chinesische Unternehmen Sichuan Road & Bridge Group hatten die norwegische Porr-Tochter PNC Norge AS und Skanska Norge AS Klage eingereicht, weil sie die technische Qualifikation des Konkurrenten anzweifelten. Jetzt hat die norwegische Verkehrsbehörde Statens Vegvesen die Klage abgewiesen.

Am 6. November hatte SRBG den Zuschlag für den Bau der Beitstadsundsbrücke erhalten.… weiterlesen

Trotz niedrigstem Angebot: Chinesischer Anbieter soll abgewiesen werden.

30. Oktober 2017 | (0) Kommentare
Trotz niedrigstem Angebot: Chinesischer Anbieter soll abgewiesen werden.

Ein chinesisches Unternehmen, das beim Vergabeverfahren rund um den Bau einer Brücke im norwegischen Bezirk Nord-Trøndelag das niedrigste Angebot abgegeben hat, soll abgewiesen werden. Begründung der Vorsitzenden der Bezirksregierung: Man sei nicht verpflichtet, Angebote von Unternehmen außerhalb der EU und des EWR zu berücksichtigen. Das chinesische Unternehmen erwägt eine Klage.

„Innerhalb der EU und des EWR sind wir verpflichtet, alle Anbieter zu bewerten. Auch Abkommen mit anderen… weiterlesen

Milliardenprojekt: Neubau der Storstrømbrücke geht an italienisches Konsortium

25. Oktober 2017 | (0) Kommentare
Milliardenprojekt: Neubau der Storstrømbrücke geht an italienisches Konsortium

Dänemarks drittgrößte Brücke wird von einem rein italienischen Konsortium gebaut. Itinera, Condotte und Grandi Lavori Fincosit mit Seteco Ingegniera als Unterberater hatte den besten Preis und die beste Lösung angeboten. 

Die dänische Straßenbehörde Vejdirektoratet hat in der Ausschreibung des Neubaus der neuen Storstrømbrücke ihren Vergabebeschluss mitgeteilt. Die Wahl ist auf ein italienisches Joint Venture gefallen, das aus drei italienischen Bauunternehmen und einem italienischen auf… weiterlesen

Ausschreibung: Bau einer Straße inkl. Tunnel und Brücken

19. April 2017 | (0) Kommentare

Die staatliche Straßenbehörde Statens Vegvesen schreibt den Bau einer 14 km langen Straße auf der Strecke Fv. 17/720 Dyrstad – Sprova – Malm aus. Der Abschnitt ist Teil der neuen Kreisstraße 17 und wird in verschiedene Baulose aufgeteilt. 

Dieses Baulos umfasst die Strecke zwischen Strømnes und Sprova. Insgesamt sind 5,4 km auf der Kreisstraße und zugehörigen örtlichen Wegen zu bauen, inkl. 2 Brücken und 2 Tunneln. Der Auftrag umfasst alle Fächer inkl. elektrotechnischer Anlagen,… weiterlesen

Parteien einigen sich auf Zeitplan für Neubau der Storstrømbrücke

5. Juli 2016 | (0) Kommentare

Der dänische Branchenverband Dansk Byggeri äußert seine Zufriedenheit darüber, dass voraussichtlich 2022 eine neue Storstrømbrücke fertiggestellt sein wird.

Die Fertigstellung der Brücke wurde auf 2022 vorgezogen, der Bau soll schon 2017 beginnen. So wurde es zwischen der Regierung, den Sozialdemokraten, der Dänischen Volkspartei, der Einheitsliste, der Liberalen Allianz, den Radikalen, der Sozialistischen Volkspartei und den Konservativen beschlossen. Finanziert werden soll das Projekt aus… weiterlesen

Termin: 26. Brückenbausymposium in Göteborg am 25. Januar 2016

30. November 2015 | (0) Kommentare
Termin: 26. Brückenbausymposium in Göteborg am 25. Januar 2016

Zum 26. Mal veranstaltet der Verband Brosamverkan am 25. Januar 2016 ein Symposium zum Thema Brückenbau. Es erwartet Sie ein internationales Vortragsprogramm zu interessanten Brückenbauprojekten in Schweden, Norwegen und den USA. Als Referenten haben sich Sprecher von namhaften Unternehmen und Institutionen wie Ramböll, der Chalmers Universität, Skanska, NCC und Peab angekündigt.

Der Bau der Hålogalandsbrücke in Norwegen ist eines der vielen Vortragsthemen.

Aus dem Progammheft:

„Die… weiterlesen

Ausschreibung: Brückenneubau nach Erdrutsch

13. Juli 2015 | (0) Kommentare

Am 2. Februar 2015 wurde die Mofjellbekken-Vest-Brücke infolge eines Erdrutsches schwer beschädigt. Eine Expertengruppe hatte unter der Leitung der norwegischen staatlichen Straßenbaubehörde den Umfang der Beschädigung sowie erforderliche Maßnahmen zum Wiederaufbau untersucht.

Vor dem Hintergrund dieses Berichts wurde beschlossen, die Brückendecke sowie Pfeiler und Fundamente abzureißen, mit Ausnahme eines Pfeilers in Achse 2 und der beiden Widerlager. Die Abrissarbeiten waren im Mai 2015… weiterlesen

Präqualifikation gestartet: 8,2 km Straße und Hochbrücke Fjordquerung Roskilde

11. Mai 2015 | (0) Kommentare

Die dänische Straßenbaubehörde Vejdirektoratet schreibt die Arbeiten zur Projektierung und den Bau einer neuen Brücke über den Roskilde-Fjord aus.

Die Brücke mit den zugehörigen Landanlagen auf beiden Seiten des Fjords wird jetzt zur Präqualifizierung ausgeschrieben. „Auf der Basis von einer Reihe Kriterien werden wir fünf Konsortien auswählen, die danach auf den Auftrag bieten können. Die Präqualifikation soll sicherstellen, dass die Unternehmen, die Angebote abgeben, auch über die… weiterlesen


Copyright 2017 Ricarda Essrich. All Rights Reserved