Ricarda Essrich

Einträge mit dem Tag "Fehmarnbelt-Querung":


Video: So soll der Fehmarnbelttunnel gebaut werden

23. Juni 2017 | (0) Kommentare

Im Projekt der Festen Fehmarnbeltquerung wurde kürzlich ein Video veröffentlicht, das den Bau und die Installation der Betonelemente zeigt, aus denen der Tunnel zusammengesetzt sein wird. 

Das Baukonsortium Fehmern Link Contractors (FLC) hat diese Animation veröffentlicht, die zeigt, wie die Tunnelelemente für den 18 langen Fehmarntunnel - dem weltweit längsten Absenktunnel für PKW und Bahn - gebaut werden sollen.

Das Video zeigt auf Englisch die gesamte Produktion von der Ankunft von… weiterlesen

Feste Fehmarnbelt-Querung: Dänischer und deutscher Verkehrsminister bestätigen Zeitplan

20. April 2017 | (0) Kommentare

Der schleswig-holsteinische Verkehrsminister Reinhard Meyer und sein dänischer Amtskollege Birk Ole Olesen haben den bisherigen Zeitplan für den Fehmarnbelttunnel bekräftigt.

Am 18. April reiste der Verkehrsminister Reinhard Meyer nach Kopenhagen, wo er beim Treffen mit seinem dänischen Kollegen versprach, das Planfeststellungsverfahren für die Feste Fehmarnbelt-Querung bis zum Sommer 2018 abgeschlossen zu haben. Das Angebot der dänischen Regierung, die schleswig-holsteinischen Behörden… weiterlesen

Zusammenarbeit zwischen Fehmarnbelt-Tunnel und Brenner Basistunnel angelaufen

7. Februar 2017 | (0) Kommentare
Zusammenarbeit zwischen Fehmarnbelt-Tunnel und Brenner Basistunnel angelaufen

Ende letzten Jahres unterzeichneten Vertreter des Fehmarnbelt-Tunnels und des Brenner Basistunnels eine Kooperationsvereinbarung. Zum Auftakt der Zusammenarbeit informierte sich in der vergangen Woche eine Delegation von Femern A/S beim Bauherren des Brenner Basistunnels, der BBT SE.

Die ersten Machbarkeitsstudien für einen Eisenbahntunnel unter dem Brennerpass gehen auf das Jahr 1989 zurück. Gut 20 Jahre später begann 2011 der Bau. Vor dem ersten Spatenstich gab es unterschiedliche… weiterlesen

Fehmarnbelt- und Brenner Basistunnel: Zusammenarbeit vereinbart

28. September 2016 | (0) Kommentare
Fehmarnbelt- und Brenner Basistunnel: Zusammenarbeit vereinbart

Der Fehmarnbelt-Tunnel zwischen Deutschland und Dänemark und der Brenner Basistunnel zwischen Österreich und Italien zählen zu Europas größten Verkehrsprojekten. Beide spielen deswegen eine entscheidende Rolle im transeuropäischen Verkehrsnetz.

Am 20. September unterzeichneten die Vertreter der beiden Megaprojekte eine Kooperationsvereinbarung. Ebenfalls an der Zusammenarbeit beteiligt sind die für die Regionalentwicklung im jeweiligen Verkehrskorridor zuständigen Organisationen STRING… weiterlesen

Fehmarn Link Business Conference 16: wenig deutsche Beteiligung

10. Juni 2016 | (0) Kommentare
Fehmarn Link Business Conference 16: wenig deutsche Beteiligung

Am Mittwoch fand im dänischen Holeby die Fehmarn Link Business Conference 16 statt. Bauherr, beauftragte Konsortien und interessierte Lieferanten aus Dänemark, Deutschland, Belgien, Großbritannien, Holland und Frankreich trafen sich zum Netzwerken und um sich über den aktuellen Stand der Dinge auf dem Laufenden zu halten.

Immer noch fehlt auf deutscher Seite der Planfeststellungsbeschluss für die Feste Fehmarnbelt-Querung. Auf dänischer Seite ist man startbereit: Vor wenigen Tagen wurde… weiterlesen

Aarsleff unterschreibt als erster den bedingten Fehmarn-Vertrag

1. Juni 2016 | (0) Kommentare
Aarsleff unterschreibt als erster den bedingten Fehmarn-Vertrag

Der dänische Baukonzern Aarsleff hat jetzt offiziell als Teil der Femern Link Contractors den Vertrag über den Bau der Festen Fehmarnbelt-Querung unterzeichnet.

Als Partner der Femern Link Contractors hat Aarsleff gerade einen bedingten Vertrag über einen der vier großen Tunnelaufträge der Fehmarnbelt-Querung abgeschlossen. Das gab Aarsleff in einer Pressemeldung an.

Die bedingten Verträge sehen vor, dass die Bauarbeiten erst beginnen, wenn eine deutsche Genehmigung vorliegt. Die Verträge… weiterlesen

Präqualifikation: Bauarbeiten an 6 Bahnhöfen zwischen Ringsted und Fehmarn

12. Mai 2016 | (0) Kommentare

Im Rahmen der Fehmarnbelt-Querung muss die Bahnstrecke zwischen Ringsted und Fehmarn ausgebaut werden. Dafür schreibt die dänische Bahnbehörde einen Auftrag über Bauarbeiten an 6 Bahnhöfen auf der Strecke zwischen Ringsted und Fehmarn aus. Das Projekt wird als Design-and-Build-Vertrag vergeben.

Die Projektierung sieht vor:

  • Design in 3D
  • NoBo und Gutachter-Genehmigungen
  • Genehmigungen von Behörden

Die Arbeiten sehen vor:

  • Verlegung von bestehenden / Neubau von Bahnsteigen an den… weiterlesen

Fehmarn-Entscheidung erneut vertagt

28. Januar 2016 | (0) Kommentare
Fehmarn-Entscheidung erneut vertagt

Frühestens im März können die meisten dänischen Politiker Stellung dazu nehmen, ob der längste Absenktunnel der Welt nach Deutschland gebaut wird. Doch der Zeitpunkt, zu dem die Angebote für die verschiedenen Baulose auslaufen, rückt näher.

Zunächst sollte die Entscheidung Mitte Oktober erfolgen, dann kurz vor Weihnachten, zuletzt Mitte Januar. Jetzt wurde die Entscheidung über den Bau des Tunnels zwischen Rødby und Fehmarn erneut vertagt, diesmal bis Mitte März.

Das liegt daran, dass… weiterlesen

Anhörung zur Festen Fehmarnbelt-Querung: Darüber diskutieren die Parteien

20. November 2015 | (0) Kommentare
Anhörung zur Festen Fehmarnbelt-Querung: Darüber diskutieren die Parteien

Femern A/S, Tunnelgegner und deutsche Behörden arbeiten sich derzeit in den abschließenden Erörterungen durch 22 Kritikpunkte an der Festen Fehmarnbelt-Querung. Steine des Anstoßes sind neben der Finanzierung und den Verkehrsprognosen auch Tunnelsicherheit und Umweltschutz.

In diesen Tagen führen die deutschen Behörden die letzten Anhörungen zur zukünftigen Fehmarnbelt-Querung durch, bei der deutsche Umweltorganisationen, Unternehmen und Privatpersonen die Möglichkeit erhalten sollen,… weiterlesen

Femahrnbelt-Querung: Externe Berater sollen Risiken und Verträge mit Auftragnehmern prüfen

26. Oktober 2015 | (0) Kommentare

Eine externe Qualitätssicherung soll Klarheit bringen, welche Risiken der Staat mit neuen Verträgen für den Bau des Fehmarn-Tunnels eingeht und ob es überhaupt machbar ist, auf die deutsche behördliche Genehmigung zu warten.

Zum ersten Mal setzen die dänischen Politiker auf eine externe Untersuchung der Beschlussgrundlage für die Feste Fehmarnbelt-Querung, den das staatliche Projektierungsunternehmen Femern A/S vorlegt. Externe Berater sollen eingehend analysieren, was für ein Risiko die… weiterlesen

Seite 1 von 3 Seiten  1 2 3 > 


Copyright 2017 Ricarda Essrich. All Rights Reserved