Ricarda Essrich

Einträge mit dem Tag "Femern AS":


Studienreise: Deutsche Bürgermeister besichtigen Brücken-Großprojekte

3. April 2017 | (0) Kommentare

Etwa 20 Bürgermeister und deren Mitarbeiter aus norddeutschen Gemeinden begeben sich am 4. und 5. April auf eine zweitägige Studienreise nach Dänemark. Im Mittelpunkt der Reise stehen die Feste Fehmarnbelt-Querung und die bereits durchgeführten großen Infrastrukturprojekte.

„Mit der Reise wollen wir die enge Zusammenarbeit mit den norddeutschen Gemeinden weiter vertiefen und ihnen die positiven Effekte aufzeigen, die wir in Dänemark und Schweden mit dem Bau der festen Querungen über den… weiterlesen

Technische Berater für Fehmarnbeltquerung stehen fest

24. März 2017 | (0) Kommentare
Technische Berater für Fehmarnbeltquerung stehen fest

Femern A/S hat am Mittwoch Verträge mit Rambøll-Arup-Tech JV zur Bauherrenberatung im technischen Bereich und mit ÅF - Hansen & Henneberg zur Inhouse-Beratung im technischen Bereich unterzeichnet. Die Verträge umfassen Beratung und technische Unterstützung bei der Etablierung der Festen Fehmarnbeltquerung.

„Wir haben sehr starke und hoch qualifizierte Angebote von den an den Ausschreibungen teilnehmenden Beratungsfirmen bekommen. Mit der Wahl der zwei Joint-Ventures haben wir uns eine… weiterlesen

Fehmarnbelt-Tunnel: Femern A/S übermittelt Antworten auf 12.600 Einwendungen

16. Februar 2017 | (0) Kommentare
Fehmarnbelt-Tunnel: Femern A/S übermittelt Antworten auf 12.600 Einwendungen

Femern A/S hat am 15. Februar 2017 Antworten auf 12.600 Einwendungen übermittelt, die im Rahmen des Planänderungsverfahrens für den Fehmarnbelt-Tunnel in Deutschland eingegangen sind. Die deutsche Genehmigungsbehörde muss jetzt den weiteren Verlauf des Genehmigungsverfahrens.

Femern A/S hat auf 14.000 Seiten einen Antrag auf eine deutsche Baugenehmigung des Fehmarnbelt-Tunnels ausgearbeitet. Dazu hat Femern A/S mit mehr als 40 hoch spezialisierten Beratungsunternehmen, darunter 25 aus… weiterlesen

Zusammenarbeit zwischen Fehmarnbelt-Tunnel und Brenner Basistunnel angelaufen

7. Februar 2017 | (0) Kommentare
Zusammenarbeit zwischen Fehmarnbelt-Tunnel und Brenner Basistunnel angelaufen

Ende letzten Jahres unterzeichneten Vertreter des Fehmarnbelt-Tunnels und des Brenner Basistunnels eine Kooperationsvereinbarung. Zum Auftakt der Zusammenarbeit informierte sich in der vergangen Woche eine Delegation von Femern A/S beim Bauherren des Brenner Basistunnels, der BBT SE.

Die ersten Machbarkeitsstudien für einen Eisenbahntunnel unter dem Brennerpass gehen auf das Jahr 1989 zurück. Gut 20 Jahre später begann 2011 der Bau. Vor dem ersten Spatenstich gab es unterschiedliche… weiterlesen

Femern A/S präqualifiziert Beratungsfirmen

2. November 2016 | (0) Kommentare
Femern A/S präqualifiziert Beratungsfirmen

Femern A/S hat mehrere Unternehmen zur Angebotsabgabe für zwei Beratungsrahmenverträge präqualifiziert. Die Präqualifikation erfolgte jeweils für einen Rahmenvertrag zur Bauherrenberatung (BHR) sowie zur Inhouse-Beratung im technischen Bereich (HKR).

Rahmenvertrag zur Bauherrenberatung (BHR)

Der Rahmenvertrag umfasst die Bauherrenberatung für den Bau des Fehmarnbelt-Tunnels bis zur Bauphase, während der Bauphase und während des Übergangs in die Betriebsphase. Darüber hinaus unterstützt… weiterlesen

Fehmarnbelt- und Brenner Basistunnel: Zusammenarbeit vereinbart

28. September 2016 | (0) Kommentare
Fehmarnbelt- und Brenner Basistunnel: Zusammenarbeit vereinbart

Der Fehmarnbelt-Tunnel zwischen Deutschland und Dänemark und der Brenner Basistunnel zwischen Österreich und Italien zählen zu Europas größten Verkehrsprojekten. Beide spielen deswegen eine entscheidende Rolle im transeuropäischen Verkehrsnetz.

Am 20. September unterzeichneten die Vertreter der beiden Megaprojekte eine Kooperationsvereinbarung. Ebenfalls an der Zusammenarbeit beteiligt sind die für die Regionalentwicklung im jeweiligen Verkehrskorridor zuständigen Organisationen STRING… weiterlesen

Lieferantentreffen Fehmarn Link Business Conference: Anmeldung möglich

6. Mai 2016 | (0) Kommentare
Lieferantentreffen Fehmarn Link Business Conference: Anmeldung möglich

Am 8. Juni findet im dänischen Holeby ein Lieferantentreffen für kleinere Aufträge im Rahmen des Baus der Festen Fehmarnbelt-Querung statt. Auch deutsche Unternehmen haben dort die Möglichkeit, Vertreter der Konsortien, die die Bauaufträge rund um den Bau gewonnen haben, zu treffen.

Die erste Fehmarn Link Business Conference findet am 8. Juni statt und legt ihren Fokus auf Geschäftsmöglichkeiten, die sich kleineren und mittleren Unternehmen beim Bau der zukünftigen Fehmarnbelt-Querung… weiterlesen

Feste Fehmarnbelt-Querung: Endgültige Entscheidung fällt am Freitag

2. März 2016 | (0) Kommentare
Feste Fehmarnbelt-Querung: Endgültige Entscheidung fällt am Freitag

Ein positiv eingestellter dänischer Verkehrsminister Hans Christian Schmidt erzählt, dass die Koalition am Freitag eine endgültige Entscheidung über den Fehmarn-Tunnel fällt.

„Am Freitag trifft die Koalition eine endgültige Enscheidung über die Zukunft des Fehmarnbelt-Projektes‟, so lautete die Nachricht von Verkehrs- und Bauminister Hans Christian Schmidt nach einem Treffen der Koalition am Dienstagabend.

„Die Sitzung ist sehr positiv verlaufen, doch es gibt noch ein paar Fragen, die… weiterlesen

Anhörung zur Festen Fehmarnbelt-Querung: Darüber diskutieren die Parteien

20. November 2015 | (0) Kommentare
Anhörung zur Festen Fehmarnbelt-Querung: Darüber diskutieren die Parteien

Femern A/S, Tunnelgegner und deutsche Behörden arbeiten sich derzeit in den abschließenden Erörterungen durch 22 Kritikpunkte an der Festen Fehmarnbelt-Querung. Steine des Anstoßes sind neben der Finanzierung und den Verkehrsprognosen auch Tunnelsicherheit und Umweltschutz.

In diesen Tagen führen die deutschen Behörden die letzten Anhörungen zur zukünftigen Fehmarnbelt-Querung durch, bei der deutsche Umweltorganisationen, Unternehmen und Privatpersonen die Möglichkeit erhalten sollen,… weiterlesen

Femahrnbelt-Querung: Externe Berater sollen Risiken und Verträge mit Auftragnehmern prüfen

26. Oktober 2015 | (0) Kommentare

Eine externe Qualitätssicherung soll Klarheit bringen, welche Risiken der Staat mit neuen Verträgen für den Bau des Fehmarn-Tunnels eingeht und ob es überhaupt machbar ist, auf die deutsche behördliche Genehmigung zu warten.

Zum ersten Mal setzen die dänischen Politiker auf eine externe Untersuchung der Beschlussgrundlage für die Feste Fehmarnbelt-Querung, den das staatliche Projektierungsunternehmen Femern A/S vorlegt. Externe Berater sollen eingehend analysieren, was für ein Risiko die… weiterlesen

Seite 1 von 2 Seiten  1 2 > 


Copyright 2017 Ricarda Essrich. All Rights Reserved