Ricarda Essrich

Einträge mit dem Tag "Straßenbau":


Lieferantentreffen bei Nye Veier AS: Programm und Anmeldung

28. August 2017 | (0) Kommentare

Zum am 9.8. angekündigten Lieferantentreffen am 26. und 27. September in Oslo wurde nun das Programm veröffentlicht und die Möglichkeit zur Anmeldung freigeschaltet. Eine Anmeldung ist bis zum 1. September möglich.

Nach einer allgemeinen Einführung durch die CEO vvon Nye Veier Ingrid Hovland wird zunächst ein kurzer Überblick über die Projekte des staatlichen Unternehmens, das mit dem Ausbau der Straßeninfrastruktur beauftragt ist, gegeben, bevor dann am Vormittag und am Nachmittag die… weiterlesen

Lieferantentreffen Straßenbau bei Nye Veier AS am 26. September

9. August 2017 | (0) Kommentare

Zweimal im Jahr hält das in Norwegen für den Ausbau der Straßeninfrastruktur zuständige staatliche Unternehmen Nye Veier AS einen Lieferantentreffen ab. Das nächste wurde für den 26. September angesetzt und findet in Oslo statt.

„Wir hoffen, dass die relevanten Unternehmen der Branche - sowohl aus dem In- als auch aus dem Ausland - sich diesen Termin notieren und uns in Oslo treffen, vor allem diejenigen, die sich mit Totalaufträgen  beschäftigen‟, erklärte die Geschäftsführerin von Nye… weiterlesen

Ausländische Unternehmen in Norwegen häufig nicht konkurrenzfähig

Zukünftig sollen Angebote auf Englisch zugelassen werden

3. August 2017 | (0) Kommentare
Ausländische Unternehmen in Norwegen häufig nicht konkurrenzfähig

In Norwegen setzen sich bei Straßenbauausschreibungen immer noch meist norwegische Unternehmen durch. Niedrige Preise und eine bessere Marktkenntniss sollen hierfür die Ursache sein.

Fünf vom staatlichen Straßenbauunternehmen Nye Veier AS vergebene Aufträge mit einem Gesamtwert von mehr als 9 Mrd. NOK (ca. 960 Mio. EUR) wurden bisher an norwegische Unternehmen vergeben ‒ obwohl das Interesse aus dem Ausland spürbar gestiegen ist. Häufig erreichen die Konkurrenten aus dem Ausland jedoch… weiterlesen

Zu wenig Angebote: zwei Ausschreibungen abgesagt

14. Juli 2017 | (0) Kommentare
Zu wenig Angebote: zwei Ausschreibungen abgesagt

Die Abteilung Landschaftsrouten der norwegischen Straßenbauverwaltung Statens Vegvesen hat die Ausschreibungen für die Projekte Gjendeosen und Flye 1389 abgesagt. Sie sollen aber immer noch gebaut werden und werden daher im Laufe des Jahres erneut ausgeschrieben.

Statens Vegvesen lud zu einer offenen Vergabe ein und suchte Bauunternehmer für den Ausbau der beiden Landschaftsrouten. Die Angebotsfristen liefen am 31. Mai bzw. 6. Juni ab.

„Aufgrund eines sehr engen Marktes gibt es bei… weiterlesen

Strabag im Joint Venture für norwegisches ÖPP-Projekt präqualifiziert

21. Juni 2017 | (0) Kommentare
Strabag im Joint Venture für norwegisches ÖPP-Projekt präqualifiziert

Die norwegische Straßenbaubehörde Statens Vegvesen hat drei der sieben Unternehmen und Konsortien ausgewählt, die sich um die Teilnahme an der Ausschreibung eines ÖPP-Projektes in Norwegen beworben haben. Mit Strabag ist auch ein deutsches Unternehmen die Präqualifikation gelungen.

Skanska Norwegen, ein Joint Venture aus der deutschen Strabag und der spanischen Acciona sowie ein Joint Venture aus den beiden norwegischen Unternehmen Veidekke und Sundt werden zum Dialog und zu… weiterlesen

Ausschreibung: Bau der Europastraße 6 inkl. Rastplatz

1. Juni 2017 | (0) Kommentare

Die norwegische Straßenbehörde Statens Vegvesen schreibt in einem offenen Verfahren den Bau eines Stücks der Europastraße 6 (E6) in Manndalen aus. Der Bau dient als Vorbereitung für den Bau eines neuen Tunnel durch das Nordnesfjell, einer neuen Brücke über den Manndalselva und einer neuen Straße durch das Zentrum von Manndalen.

Insgesamt sieht der Auftrag folgende Leistungen vor:

  • Bau von 1050 m Straße
  • Bau und Ausbau von kommunalen und regionalen Straßen (2050 m)
  • Bau einer Unterführung… weiterlesen

Ausschreibung: Bau einer Straße inkl. Tunnel und Brücken

19. April 2017 | (0) Kommentare

Die staatliche Straßenbehörde Statens Vegvesen schreibt den Bau einer 14 km langen Straße auf der Strecke Fv. 17/720 Dyrstad – Sprova – Malm aus. Der Abschnitt ist Teil der neuen Kreisstraße 17 und wird in verschiedene Baulose aufgeteilt. 

Dieses Baulos umfasst die Strecke zwischen Strømnes und Sprova. Insgesamt sind 5,4 km auf der Kreisstraße und zugehörigen örtlichen Wegen zu bauen, inkl. 2 Brücken und 2 Tunneln. Der Auftrag umfasst alle Fächer inkl. elektrotechnischer Anlagen,… weiterlesen

Investitionen in Straßenbauprojekte rückläufig

27. März 2017 | (0) Kommentare
Investitionen in Straßenbauprojekte rückläufig

Der Branchenverband Dansk Byggeri geht davon aus, dass die Höhe der staatlichen Investitionen in den Straßenbau in den kommenden Jahren weiter fallen wird.

Für Tiefbauunternehmen, insbesondere für diejenigen, die sich auf den Straßenbau spezialisiert haben, ist es eine unerfreuliche Prognose, die Dansk Byggeri in seiner letzten Konjunkturanalyse bzgl. der erwarteten Entwicklung in der Bau- und Tiefbaubranche für 2017 und 2018 aufstellt. Die staatlichen Investitionen in den Straßenbau… weiterlesen

Ausschreibung: Umbau Bahnhofsvorplatz Ballerup zu vorl. Busterminal

30. Januar 2017 | (0) Kommentare

Die Kommune Ballerup schreibt der Lindé Allee zu einem neuen Bahnhofsvorplatz des Bahnhofs Ballerup aus, inkl. neuem Planum, neuen Radwegen, neuen Abwasser- und Regenwasserleitungen, neuen Busbahnsteigen und Fußgängerinseln sowie neuen Signalanlagen und Beleuchtungseinrichtungen.

Durch diese Maßnahmen soll die Lindé Allee in ein vorübergehendes Busterminal umgebaut werden, für ca. 1 1/2 Jahre, damit der bestehende Bahnhofsvorplatz umgebaut und neue Gebäude errichtet werden können.

weiterlesen

Ausschreibung: Straßenbau E134, 4,7 km inkl. Tunneln und Brücken

31. August 2016 | (0) Kommentare

Die staatliche Straßenbaubehörde Statens vegvesen Region Süd schreibt den Bau eines 4,7 km langen Teilabschnitts der E134 zwischen Damåsen und Saggrenda aus. Die Verkehrsstärke für diese Strecke beträgt 9.000.

Es handelt sich um einen Teilabschnitt, Baulos-Nr. 30, zwischen Trollerudmoen und Sagrenda.

Die Arbeiten sehen vor:

  • ca. 4,7 km neue  zweispurige Straße mit Mitteltrennung und Überholspur (ca. 1,2 km)
  • eine höhenfreie Kreuzung bei Saggrenda
  • sonstige örtliche Nebenstraßen
  • weiterlesen

Seite 1 von 3 Seiten  1 2 3 > 


Copyright 2017 Ricarda Essrich. All Rights Reserved